Über mich

Über mich

Ernestine Verdura

Aufgewachsen in großer Freiheit in einem Dorf westlich von Augsburg in einer Gastwirtschaft mit dazugehöriger kleiner Landwirtschaft, war „Draußen“ von klein an mein liebster Aufenthaltsort. Die ersten Schlüsselblumen, Vergissmeinnicht und Blutströpfchen im Frühling, die schönen bunten Blumenwiesen im Frühsommer, die brütende Hitze des Hochsommers an der Schmutter, die milden, warmen Tage des Herbstes mit ihrem goldenen Licht und dann der Winter mit seiner eisigen Pracht und dem manchmal zugefrorenen Fluss faszinierten mich schon immer.

Durch die Ausbildung zur Wildkräuterführerin, durch viele Kräuterwanderungen, Begegnungen mit Kräuterkundigen und Menschen, die erst anfingen, sich für die wunderbare Welt der Kräuter zu interessieren, wurde diese Faszination und Liebe zur Natur und zu den Pflanzen noch bewusster und fundierter.